Schriftgröße

A A A

zivilcourage zeigen

 

Wir alle tragen die Verantwortung dafür, dass das Zusammenleben in unserer Gesellschaft friedlich und zivilisiert verläuft. Unabhängig von gesetzlichen Vorgaben sind wir letztlich alle dankbar, wenn wir in Notsituationen Hilfe erfahren.

Mit dem Projekt "AKTION-TU-WAS" soll die Bevölkerung sensibilisert und animiert werden, nicht nur in gefährlichen Situationen im Rahmen der dem Einzelnen gegeben Möglichkeiten tätig zu werden.

Dabei werden die Botschaften über den Onlineauftritt www.aktion-tu-was.de, Faltblätter und Plakate transportiert.

Der Sportkreis Ravensburg hat zusammen mit weiteren Kooperationspartern diese Initiative des Polizeipräsidiums Ravensburg unterstützt und die Beklebung eines Linienbusses der RAB im Design der "Aktion-Tu-Was" mitfinanziert.

Auch unsere Mitgliedsvereine können ihren Teil als Projektpartner beitragen und über die Verbreitung von großflächigen Werbebannern im öffentlichen Raum sowie in und um Sportstätten die Öffentlichkeitskampagne in der Region forcieren.

Bei Interesse nehmt bitte Kontakt auf:

Polizeipräsidium Ravensburg
Referat Prävention
Brielmayerstraße 2, 88250 Weingarten
T: 0751/803-1042
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.