Schriftgröße

A A A

Auf der Sportkreis-Vorstandsitzung am 28. November 2018 präsentierte Werner Seeger (Sportkreisjugendleiter) das "Kinder- und Jugendschutzkonzept", welches die Sportkreisjugend Ravensburg entwickelt hat, um sich und den Mitgliedsvereinen eine Handhabung bei dem wichtigen Thema "Schutz vor Belästigung und sexuellem Missbrauch bei Kindern und Jugendlichen" gemäß der Vereinbarung nach §72a SGB VIII zu geben.

Gemeinsam mit dem Landessportverband und dem Kultusministerium schreibt die Staatliche Toto-Lotto GmbH den Sportjugend-Förderpreis 2018 aus. Der Wettbewerb richtet sich an baden-württembergische Sportvereine mit vorbildlicher Jugendarbeit. Wer mitmachen möchte, stellt sein Projekt vor und schickt die Bewerbung bis Jahresende an Toto-Lotto.

• WLSB-Sportstiftung vergibt Förderpreise in vier Kategorien
• Bewerbungsschluss ist am 15. Dezember 2018
• Der Vorstandssprecher des Sportkreises Ravensburg ruft die Ver-eine im Kreis auf, sich mit ihren Projekten zu bewerben

20181110 erste hilfeDas Ravensburger Urgestein Hans Zimmerer (langjähriger Mitarbeiter „Deutsches Rotes Kreuz“ und Einsatzleiter und Botschafter bei Naturkatastrophen und Kriegen für das „Internationale Rote Kreuz“) informierte im Sportkreis Anfang November über Erste-Hilfe-Maßnahmen für Sportler. Interessierte Übungsleiter sowie Trainer aus den Mitgliedsvereinen hatten die Möglichkeit, sich für diese spezielle Schulungsmaßnahme anzumelden.

20181107 sportverein 2030Im Rahmen eines kurzweiligen Abendworkshops Anfang November im Landratsamts Ravensburg konnten sich alle Mitgliedsvereine aktiv mit der Zukunft ihres Vereins auseinandersetzen. Möglich machte dies eine Kooperation mit dem Schwäbischen Turnerbund (STB), welcher in diesem Jahr zusammen mit dem Niedersächsischen Turnerbund das Workbook „Sportverein 2030“ herausgegeben hat.

Vergangenen Samstag kamen eine Handvoll Fahranfänger aus den Sportvereinen nach Baienfurt, um an dem Fahrsicherheitstraining der Kreisverkehrswacht Ravensburg teilzunehmen. Der Sportkreis initiierte die Kooperation mit der KVW vor dem Hintergrund, dass junge Vereinsmitglieder Fahr- und Übungspraxis bei der Benutzung des vereinseigenen Busses erhalten, sodass sie den Weg zur nächsten Meisterschaft/Veranstaltung gefahrenlos bestreiten können.

20181025 lebensmittelhygieneNach der regen Nachfrage im letzten Jahr, organisierte der Sportkreis Ravensburg für seine Mitgliedsvereine  die Abend-Veranstaltung Ende Oktober dieses Mal in Wangen im Allgäu. Wie auch in 2017 referierte Armin Schöllhorn vom Veterinäramt Ravensburg den zweistündigen Vortrag in den Räumlichkeiten der MTG Wangen vor rund 20 Vereinsverantwortlichen.

„e-Sport – was ist das eigentlich?“ - dieser Frage gingen alle geladenen Mitgliedsvereine des Sportkreises Ravensburg und weitere Interessierte Ende Oktober in der Aula der Kuppelnauschule nach. Seit einigen Monaten herrscht in der Presse eine rege Debatte darüber, ob „e-Sport“ in den organisierten Verbandssport in Deutschland aufgenommen werden soll.

20181013 prüferlehrgang dsaRund 20 Vereinsmitglieder aus dem Sportkreis Ravensburg und der Umgebung absolvierten erfolgreich am Samstag den eintägigen Prüferlehrgang „Deutsches Sportabzeichen“ bei schönstem Oktoberwetter im Sportzentrum in Ravensburg. Als einer von acht jährlich stattfindenden Terminen in Württemberg durfte in diesem Jahr nach 2015 wieder Ravensburg als Veranstaltungsort fungieren.

 

20180822 besuch anne köhlerDie im April 2018 in Trochtelfingen neu gewählte Vorsitzende der Württembergischen Sportjugend Anne Köhler (28) machte auf ihrer Tour durch alle 24 Sportkreise im WLSB Ende August Halt in Weingarten. Als Nachfolgerin von Andreas Schmid (Meckenbeuren) war es ihr ein Anliegen, alle Sportkreisjugenden vor Ort zu treffen.

20180728 d i jugendbegegnungÜber das Rutenfest 2018 war erstmalig eine israelische Jugendgruppe aus den Regionen Beer Tuvia und Bnei Shimon auf Einladung des Sportkreises Ravensburg e.V. zu einer sportlichen Begegnung zu Besuch. Zwölf Jugendliche im Alter von 13-14 Jahren erlebten zusammen mit ihren vier Betreuern ereignisreiche Tage in Ravensburg und Umgebung.

20180719 sportabzeichenehrungIn langer Tradition fand auch dieses Jahr wieder die beliebte Sportabzeichen-Ehrung für alle Mehrfachableger sowie den Siegerschulen des Schulen-Sportabzeichen-Wettbewerbs im Sportkreis für das Jahr 2017 statt. Ehrungsort war dieses Mal die Akademie in Weingarten.

20180714 frauensportWie bereits in den vergangenen Jahren begrüßte Sportkreis-Frauenreferentin Uschi Riegger alle 40 Sportlerinnen und Übungsleiterinnen zur jährlich stattfindenden Schulung „Frauen – Sport und mehr“ am 14. Juli 2018 in der Sirgensteinhalle in Vogt. An diesem Samstag-Vormittag waren sportpraktische Themen wie „Modernes Kraft- & Intervall-Training – Mix aus Cardio- und Kraftübungen“ und „Faszientraining mit der Rolle“ samt einem Theorieteil „Trends im Sport 2018“ angesagt.

  • 2018 mitgliederstatistik ravensburgDie Vereine im Sportkreis Ravensburg gewinnen 179 Mitglieder
  • Plus 9935 Mitglieder in Gesamt-Württemberg: Zweites Aufwärtsjahr in Folge
  • Vorstands- und Präsidiumssprecher Karlheinz Beck: „Mitgliederzuwachs ist positives Signal an die Vereine“

 

 

Der Württembergische Landessportbund (WLSB) verzeichnet in seiner Mitgliederstatistik das zweite Plus in Folge. Zum Stichtag 1. Januar 2018 meldeten 5701 Sportvereine in Württemberg genau 2 063 824 Mitglieder. Das ist ein Zuwachs von 9935 Personen oder etwa einem halben Prozent. Zugleich nähern sich die Mitgliederzahlen schrittweise ihrem historischen Höchststand von 2009 an. Damals zählte der WLSB insgesamt 2,076 Millionen Mitglieder.

Nachdem am 17. März 2018 beim Sportkreistag in Bad Waldsee die neue Sportkreis-Vorstandschaft gewählt wurde, luden die Vorstände Anfang Juni alle fünf Stadtsportverbände (Bad Waldsee, Leutkirch, Ravensburg, Wangen im Allgäu und Weingarten) in die Geschäftsstelle ein.

2018 gruppenbild schulwettbewerb

 

- Der WLSB zeichnete 24 Schulen für ihre Platzierung beim Sportabzeichen-Wettbewerb aus
- Schüler und Lehrer im Jahr 2017 insgesamt rund 13.400 Sportabzeichen abgelegt
- Grundschule Eintürnen belegte Platz 1 in der Kategorie der Schulen bis 150 Schüler
- Grundschule Aulendorf belegte Platz 1 in der Kategorie der Schulen von 301 bis 500 Schülern

 

Bildquelle: WLSB

logo gemsportAufgrund der schlechten Wetterlage haben wir im Orgateam und in Absprache mit den Grund-/ Schulen entschieden, den Inklusionssporttag am 17. Mai 2018 abzusagen.

Wir bedauern dies sehr und hoffen für 2019 auf besseres Wetter.
logo gemsportDer Inklusionssporttag geht in die dritte Runde!

Nachdem die Veranstaltung leider in 2018 aufgrund des schlechten Wetters abgesagt werden musste, hoffen die Veranstalter für 2019 auf gute Prognosen.

Die Stadt Ravensburg möchte diese "Inklusive Sportveranstaltung" für Ravensburger Schulen, Förderschulen sowie Behinderteneinrichtungen im Ravensburger Sportkalender etablieren und lädt in Kooperation mit dem Sportkreis Ravensburg e.V. auch in diesem Jahr zu diesem Event ein:

Unsere Veranstaltung am Donnerstag, 06.06.2019 steht unter dem Motto "Gemeinsam Sport - bunt und vielfältig" und findet von 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr im Sportzentrum Ravensburg auf dem Gelände des Turn- und Sportbundes 1847 Ravensburg e.V. (Brühlstraße 31, 88212 Ravensburg) statt.

20180428 datenschutzViele Fakten zur neuen DS-GVO, welche zum 25. Mai 2018 wirksam wird, erfuhren die Vereinsvertreter von Joachim Hindennach (WLSB-Justiziar) am Samstagvormittag Ende April im Seminarraum der MTG Wangen im Allgäu. Auf Anfrage einer Vielzahl von Sportvereinen organisierte der Sportkreis eine Kurzschulung im Vorfeld der Gesetzesänderung, um die Vereine über die neuen Richtlinien zu informieren.

Seit Inkrafttreten des §72 a SGB VIII haben die meisten Vereine und Jugendverbände im Landkreis Ravensburg eine Vereinbarung zum Kinder- und Jugendschutz mit dem Jugendamt abgeschlossen. Für all jene Mitglieds-Sportvereine, welche noch nicht unterschrieben haben, da sie vorab noch Fragen zur Vereinbarung sowie deren juristischen Folgen hatten, organisierte der Sportkreis eine Gesprächsrunde mit Dr. Thomas Prüss. Er ist Rechtsanwalt aus Ravensburg und bereits seit Jahren als Vorstand im Sportverein und -verband tätig.

20180421 wsj kinderschutzBereits im Juni 2017 war WSJ-Referent Matthias Reinmann beim Sportkreis Ravensburg zu Besuch, um für Jugendleiter, Trainer und Übungsleiter ein Sensibilisierungsseminar zum Thema „Kindeswohlgefährdung im Sport“ zu geben. Im April dieses Jahres fand nun die Anschlussveranstaltung für alle Vereinsvorstände zur Erstellung eines „Präventions- und Schutzkonzeptes“ für die Vereine statt, welche in Kooperation mit dem Kreisjugendring organisiert wurde.

karlheinz beck sportkreis ravensburg sprecherGanz oben auf der Tagesordnung der ersten Vorstandsitzung nach dem erfolgreichen Sportkreistag am 17. März 2018 stand der Punkt „Wahl des Präsidiums- und Vorstandssprechers“.

Wie bereits in den vergangenen Jahren unterrichtete der Sportkreis Anfang April alle Mitgliedsvereine über das Zuschussverfahren des Württembergischen Landessportbundes e.V. im Förderprogramm „Kooperation Schule & Kindergarten-Verein“ für das Jahr 2018-2019.

20180317 sportkreistag vorstandschaft

Sportkreis-Vorstand von links: Karlheinz Beck, Uschi Riegger, Michael Stäbler, Werner Gros, Martin Diez, Eberhard Heurich, Michael Gresens, Roland Fitz, Josef Müller, Hanne Kraus, Dr. Helmut Fischer, Roland Haug, Ewald Ehinger (es fehlen: Werner Seeger, Michael Schrimpf, Jasmin Ben Dallal)

Die Stadthalle in Bad Waldsee war am 17. März Schauplatz des ordentlichen Sportkreistages 2018.

20180228 skj tagAm Mittwochabend 28. Februar 2018 veranstaltete die Sportkreisjugend Ravensburg den alle 4 Jahre stattfindenden Sportkreisjugendtag in den Räumlichkeiten der Sportkreis-Geschäftsstelle, zu der alle Jugendvertreter der Mitgliedsvereine und -verbände geladen wurden.

 

Der Ordentliche Sportkreistag des Sportkreises Ravensburg findet am 17. März 2018 in der Stadthalle Bad Waldsee statt. Ab 9:00 Uhr wird der Saal geöffnet und die Stimmkarten werden ausgegeben. Beginn des Sportkreistages ist um 09:30 Uhr.

2017 logo skj mit schrifzug

Der nächste ordentliche Sportkreisjugendtag findet am 28. Februar 2018 in Weingarten in der Geschäftsstelle des Sportkreises Ravensburg statt. Die offizielle Einladung folgt Anfang 2018.

2017 weihnachtskarteSehr geehrte und liebe Vereinsverantwortliche, TrainerInnen, ÜbungsleiterInnen, Sportabzeichen-PrüferInnen, HelferInnen und Sportbegeisterte,

Jahresende ist eine Zeit zum Innenhalten und Danke sagen. Hiermit möchten wir uns für die angenehme Zusammenarbeit bedanken und wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit.

Fröhliche Weihnachten, Glück, Gesundheit und sportliche Spitzenleistungen im nächsten Jahr wünscht Ihnen Ihr Sportkreisteam!

2017 josef müller verdienstordenBaden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeichnete anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes 22 Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement aus. Als einer dieser Bürger erhielt auch der Aichstetter Josef Müller am ersten Samstag im Dezember im Stuttgarter Schloss den von Frank-Walter-Steinmeier verliehenen Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

 

Bildquelle: Schwäbische Zeitung/ Volker Knopf

20171121 ö arbeit„Wer sich damit begnügt, Berichte an die örtliche Presse zu schicken und auf Veröffentlichung zu hoffen, bleibt weit hinter seinen Möglichkeiten. Öffentlichkeitsarbeit heute heißt arbeiten in und mit der Öffentlichkeit. Sie geht weit über die klassische Pressearbeit vergangener Jahrzehnte hinaus.“ Unter diesem Motto fand die letzte Kurzschulung aus der Herbstreihe 2017 Ende November in Weingarten statt.

20171118 lebensmittelEin voller Erfolg war die Abend-Veranstaltung Mitte November zum Thema Lebensmittelhygiene, zu der der Sportkreis Ravensburg seine Mitgliedsvereine geladen hat. Als Referent konnte Armin Schöllhorn vom Veterinäramt Ravensburg gewonnen werden. In den Räumlichkeiten der Sportkreis-Geschäftsstelle hörten fast 30 Vereinsverantwortliche den Vortrag.

20171109 wsj infotour zuschuss„Anerkennung und Erlaubnis zur Selbstorganisation können große Motivatoren sein. Egal ob die Organisation einer Veranstaltung, die Durchführung von Vereinsaktionen oder die Betreuung von Social-Media-Aktivitäten. Zeigen Sie Ihren Jugendlichen, dass Sie an sie glauben und sie im Vereinsalltag mitbestimmen können, indem sie die Eigenverantwortung der Jugendlichen in einer Jugendvereinbarung schriftlich fixieren! Zur entsprechenden Anerkennung und Belohnung für ihr Engagement eignen sich Jugenderholungsmaßnahmen sehr gut. Hierfür kann Ihr Verein sogar Zuschüsse beantragen!“

20171028 klausurtagungIm Oktober 2017 konnten wir im Tagungshaus „Akademie Weingarten“ unsere zweitägige Klausurtagung abhalten, in der wir die Weichen für die Zukunft stellten. Mit 11 teilnehmenden Vorstandsmitgliedern war der Sportkreis fast vollzählig vertreten.

• Vereine erhalten für 591 Baumaßnahmen insgesamt 8,4 Millionen Euro
• WLSB-Präsident Felchle: Bewilligte Zuschüsse früher ausbezahlt
• Im Sportkreis Ravensburg fließen 117.560 Euro an WLSB-Zuschüssen

Die WLSB-Mitgliederstatistik 2017 hat es gezeigt: Die 5707 Sportvereine in Württemberg sind weiterhin attraktiv. Erstmals nach acht Jahren ist die Zahl der Mitglieder in Württembergs Sportvereinen wieder gestiegen. Ein Grund dafür sind neben gut ausgebildeten Trainern und Übungsleitern auch moderne und funktionsfähige Sportstätten.

20171014 ehrenamtseminar inzellAn dem „Seminar des ehrenamtlichen Engagements“ im Oktober 2017 beteiligten sich Ehrenamtliche aus den Sportkreisen Biberach, Hohenlohe, Mergentheim, Ravensburg, Rems-Murr und Schwäbisch Hall. Vom Sportabzeichenprüfer bis zum Vorsitzenden /stv. Vizepräsidenten waren fast alle Funktionen, die im Verein bzw. Sportkreis vorhanden sind besetzt.

20171010 weltfairändererIn der zweiten Oktoberwoche präsentierten der Sportkreisjugendleiter Werner Seeger und die Praktikantin Sina Spalka den Sportkreis Ravensburg e.V. beim Projekt „WELTfairÄNDERER“ an der Kuppelnauschule in Ravensburg.

Fünf Vereine aus den Sportkreisen Ravensburg und Biberach nehmen die vom Württembergischen Landessportbund angebotene Bauberatung Anfang Oktober vor Ort in Weingarten wahr, um sich für ihre sportstättenbauliche Maßnahme Unterstützung der WLSB-Experten einzuholen.In Kooperation mit dem Nachbar-Sportkreis Biberach findet diese WLSB-Dienstleistung jährlich im Wechsel der Veranstaltungsorte Ravensburg und Biberach statt.

Annähernd 30 aktive Kursleiter aus den Vereinen im Sportkreis Ravensburg erhielten von WLSB-Referentin für „Sport und Gesellschaft“ Denise Nejedly am 20. Juli 2017 die Unterweisung in die Service-Plattform SPORT PRO GESUNDHEIT und in die Master-Programme.

20170715 frauensport und mehrNunmehr zum fünften Mal in Folge begrüßte Sportkreis-Frauenreferentin Uschi Riegger alle Sportlerinnen und Übungsleiterinnen zur jährlich stattfindenden Schulung „Frauen – Sport und mehr“ am 15. Juli 2017 in der Sirgensteinhalle in Vogt.

20170713 sportabzeichenehrungAm 13. Juli 2017 war es wieder soweit: Die jährliche Ehrung der Mehrfachableger des Deutschen Sportabzeichens sowie Siegerschulen des Schulen-Sportabzeichen-Wettbewerbs im Sportkreis Ravensburg stand in Wangen auf dem Programm. 30 Sportabzeichen-Absolventen mit einer Wiederholungszahl von 25, 30, 35 usw. Jahren und Vertreter der vier Siegerschulen folgten der Einladung.

Mitgliederstatistik 2017 im Sportkreis Ravensburg

  • Konstante Mitgliederzahl im Sportkreis Ravensburg
  • 500 Vereinsmitglieder mehr in Württemberg
  • Sportkreis-Präsident Karlheinz Beck: „Großer Einsatz unserer Vereine zeigt Wirkung“

„Aktiver Kinder- und Jugendschutz geht alle etwas an und sollte in allen gesellschaftlichen Lebensbereichen gewährleistet sein – auch in den Sportvereinen“ – dies waren die einführenden Worte von Matthias Reinmann zum Informationsabend am 19. Juni 2017 im Seminarraum des Landratsamtes Ravensburg.

20170601 inklusionssporttagDie Sportveranstaltung „Gemeinsam Sport – bunt und vielfältig“ am 01. Juni 2017 bringt Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung zusammen. Im letzten Jahr noch im Rahmen der offiziellen Sportabzeichentour des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) durchgeführt, fand in 2017 bereits die zweite Auflage auf dem Gelände der TSB 1847 Ravensburg e.V. statt.

2017 gruppenbild schulwettbewerb- WLSB ehrt 24 Schulen für ihre hervorragende Beteiligung am Sportabzeichen-Schulwettbewerb
- Insgesamt haben im Jahr 2016 rund 13.200 Schüler an 167 Schulen teilgenommen
- Grundschule Eintürnen belegte Platz 3 in der Kategorie der Schulen bis 150 Schüler
- Grundschule Aulendorf belegte Platz 1 sowie Otto-Lilienthal-Realschule Platz 6 in der Kategorie der Schulen mit 301 bis 500 Schülern

 

 

 Bildquelle: WLSB

 

2017 israel 2Tag 1: 18. April 2017

Sehr früh am Morgen ging es los. Treffpunkt am Bahnhof in Ravensburg zur Anreise nach Frankfurt. Befragung und Check- In verliefen problemlos. Wir sitzen in der ELAL-Maschine zum Flug nach Tel Aviv. Pünktlich um 16:10 Uhr die Landung. In der Ankunftshalle erwarten uns Scharon und ein Minibus zum Transfer auf die Golan Höhen. Während der Fahrt erklärt uns Scharon das Programm für die nächsten zwei Tage.

20170406 mein wlsbAuf der WLSB-Info-Tour zum Thema „Internetportal mein WLSB“ durch die Sportkreise im Württembergischen Landessportbund (WLSB) machten die beiden WLSB-Mitarbeiter Andreas Hettich und Benedikt Bohm Anfang April auch Halt in Ravensburg.

20170404 arag sportversicherungDer Sportkreis Ravensburg e.V. führt seit vielen Jahren regelmäßige Informationsabende zum Thema „Sportversicherung“ in Kooperation mit der ARAG in Ravensburg und Umgebung durch. Im April 2017 fand nun der 15. Termin statt.

Am 28. März 2017 fand in der Geschäftsstelle des Sportkreises in Weingarten ein Informationsabend zum Thema „Kooperation Schule bzw. Kindergarten und Verein“ statt. Brigitte Eichhorn-Schmiedel als Vertreterin des staatlichen Schulamtes in Markdorf sowie Karlheinz Beck als Sportkreiskoordinator des Förderprogramms „Kooperation Schule-Verein“ führten durch den rund 2-stündigen Abend und beantworteten Fragen zur Antragstellung u.v.m.

20170110 kinder und jugendschutz• Sportkreis Ravensburg e. V. gibt Handlungsempfehlungen für seine Vereine heraus
• Vorstands- und Präsidiumssprecher Karlheinz Beck: "Der aktive Kinder- und Jugendschutz geht alle etwas an und muss in allen gesellschaftlichen Lebensbereichen gewährleistet sein – auch in den Sport-vereinen. Dazu gehört Kindern und Jugendlichen ein sicheres Umfeld zu schaffen, sie vor Missbrauch zu schützen sowie aktiv hinzusehen und zu handeln.
• Vorlage des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses bei Ehrenamtlichen, welche mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

2016 weihnachtskarteSehr geehrte und liebe Vereinsverantwortliche, TrainerInnen, ÜbungsleiterInnen, Sportabzeichen-PrüferInnen, HelferInnen und Sportbegeisterte,

Jahresende ist eine Zeit zum Innenhalten und Danke sagen.  Hiermit möchten wir uns für die angenehme Zusammenarbeit bedanken und wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit.

Fröhliche Weihnachten, Glück, Gesundheit und sportliche Spitzenleistungen im nächsten Jahr wünscht Ihnen Ihr Sportkreisteam!

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Mehr Infos Ok