Schriftgröße

A A A

202104 sterne des sportsSehr geehrte Vereinsvertreter*innen,

Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, sind für unsere Gesellschaft einfach unbezahlbar. Auch Sie investieren Zeit und Herzblut in Ihre ehrenamtliche Arbeit im Sportverein. Dafür möchten wir gemeinsam mit der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG und dem Sportkreis Ravensburg e. V. „Danke!“ sagen und schreiben deshalb in diesem Jahr zum ersten Mal die „Sterne des Sports“ aus. Mitmachen können alle Sportvereine aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG.

Darum geht es:

Die „Sterne des Sports“, sozusagen der „Oscar des Breitensports“, haben sich seit ihrer Premiere im Jahr 2004 zu Deutschlands wichtigstem Vereinswettbewerb entwickelt. Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) sowie der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zeichnen dabei gemeinsam Sportvereine für ihr soziales Engagement aus. So sind über die „Sterne des Sports“ in den vergangenen Jahren mehr als fünf Millionen Euro an Preisgelder dem Breitensport zugeflossen.

Gleichgültig ob Sie Bewegungskurse für Kleinkinder, Gesundheitssport für Erwachsene oder einen ganz anderen kreativen Ansatz im Programm haben – Ihr Sportverein trägt mit seinem Engagement dazu bei, dass es bei uns in der Region ein Stück mehr Lebensqualität gibt: Sie sorgen dafür, dass Kinder nach der Schule nicht nur vor dem Fernseher oder dem Computer sitzen. Sie helfen der Generation 60+ dabei, auch im Alter fit und beweglich zu bleiben. Sie ermöglichen es neuen Vereinsmitgliedern, Anschluss zu finden und haben für ganz alltägliche Probleme ein offenes Ohr. Dieses Engagement, das für viele von Ihnen vielleicht ganz selbstverständlich ist, möchten wir belohnen und durch die „Sterne des Sports“ auch in unserer Region ins Licht der Öffentlichkeit rücken.

Seien Sie dabei:

Mitmachen können alle Sportvereine, die unter dem Dach des DOSB organisiert sind. Dabei geht es nicht um „höher, schneller, weiter“, sondern um Werte wie Fairness, Toleranz, Verantwortung oder Klimaschutz. Die Größe Ihres Sportvereins spielt dabei keine Rolle. Entscheiden Sie sich einfach für ein Sportangebot oder eine Abteilung Ihres Vereins und sagen Sie uns, in welchem Bereich sich Ihr Verein besonders engagiert.

Bewerben können Sie sich auf der Homepage der Volksbank unter vbao.de/sternedessports. Füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus und beschreiben Sie mit knappen Worten die Besonderheiten des Engagements Ihres Vereins. Laden Sie ebenfalls aussagekräftige Fotos hoch, gerne auch verlinkte Videos. Sollten im Vorfeld Ihrer Bewerbung Fragen aufkommen, dann wenden Sie sich gerne an Franziska Peter, Marketingverantwortliche der Volksbank.

Ansprechpartnerin: Franziska Peter

Telefon: 07561 84-3184

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

…und was gibt es zu gewinnen?

Eine ganze Menge: Nämlich bis zu 14.000,00 €! Mehr zu den Preisgeldern erfahren Sie im Anhang. Die Sieger werden in drei Stufen auf Orts-, Landes- und Bundesebene ermittelt. Jeder Sieger eines „Stern des Sports“ darf sich über eine Geldprämie für die Vereinskasse freuen.

Die „Sterne des Sports“ sind längst ein gesellschaftspolitisches Event. Das Highlight dabei ist jedes Jahr aufs Neue das große Finale: Die Preisverleihung der „Sterne des Sports“ in Gold. In den letzten Jahren haben es sich Bundespräsident und Bundeskanzlerin nicht nehmen lassen, die Bundessieger persönlich zu ehren.

In diesem Sinne: Zeigen Sie, was in Ihrem Sportverein steckt und bewerben Sie sich bis zum 30.06.2021 ganz einfach online über vbao.de/sternedessports. Nutzen Sie die Chance, Ihren Verein öffentlich zu präsentieren und gewinnen Sie attraktive Preisgelder!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Logo des Württembergischen Landessportbunds e.V.

Unsere Partner

„Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.