Drucken

Der Inklusionssporttag geht in die zweite Runde!

Nachdem leider in 2015 die Premiere aufgrund des schlechten Wetters abgesagt werden musste, war der erste Inklusionssporttag im Rahmen der offiziellen Sportabzeichen-Tour des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) am 16. Juni 2016 ein voller Erfolg.

Die Stadt Ravensburg möchte diese "Inklusive Sportveranstaltung" für Ravensburger Schulen, Förderschulen sowie Behinderteneinrichtungen im Ravensburger Sportkalender etablieren und lädt in Kooperation mit dem Sportkreis Ravensburg e.V. auch in diesem Jahr zu diesem Event ein:

Unsere Veranstaltung am Donnerstag, 01.06.2017 steht unter dem Motto "Gemeinsam Sport - bunt und vielfältig" und findet von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Sportzentrum Ravensburg auf dem Gelände des Turn- und Sportbundes 1847 Ravensburg e.V. (Brühlstraße 31, 88212 Ravensburg) statt.

plakat inklusion2017

Schülerinnen und Schüler aus dem Schussental sind dazu aufgerufen, sich der sportlichen Herausforderung durch das Deutsche Sportabzeichen zu stellen, welches an diesem Tag kostenfrei ist. In den vier Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination ( Ausdauer und Schwimmen wird im Schulsportunterreicht abgenommen) kann man sich ausprobieren. Auch das umfangreiche Rahmenprogramm lädt zum Mitmachen ein. Also, ob bereits fit oder (noch) nicht: Rein in die Sportsachen und mitgemacht beim Deutschen Sportabzeichen! Aktiv dabei sein ist Deine Herausforderung.

In diesem Jahr findet die Inklusionsveranstaltung nicht im Rahmen der Sportabzeichen-Tour des DOSB (Deutschen Olympischen Sportbund) statt, da die Tour in jedem Jahr neue Städte besucht.

Am Vormittag (09.00 Uhr bis 14.00 Uhr) werden rund 600 Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung aus Ravensburg und Umgebung (Klassenstufe 4, 5 und 6) die Disziplinen des Deutschen Sportabzeichen absolvieren, verschiedene Sportarten kennenlernen und Spiel und Spaß genießen. Die Anmeldung erfolgt  direkt über die Schule bzw. Förderschule oder Behinderteneinrichtung.

Es findet keine Nachmittagsveranstaltung statt.

Dank der Unterstützung der 317 Vereine im Sportkreis Ravensburg e.V.  sowie der Pädagogischen Hochschule Weingarten bieten wir Ihnen rund 30 Sport-, Spiel- und Spaßstationen an.

Der Sportkreis Ravensburg e.V. und die Stadt Ravensburg freuen sich auf Euch: Rein in die Sportklamotten, kommt vorbei, trefft viele Gleichgesinnte und erlebt einen einzigartigen Sporttag, den Ihr so schnell nicht vergessen werdet!

 

 

Startseite                    Der Inklusive Sporttag                    Die Sport-, Spiel und Spassstationen                    Das Sportzentrum Ravensburg

                              Die Spender und Kooperationspartner                        Die Presse