Drucken
20141106 infoabend 72a sgb viiiAm 06. November  veranstalteten die Sportkreisjugenden Bodensee und Ravensburg in Kooperation mit der Württembergischen Sportjugend eine Infoveranstaltung zum Thema „Umsetzung des §72a Bundeskinderschutzgesetz“.

Über 40 Vertreter der Sportvereine nahmen mit regem Interesse an der Veranstaltung teil. Eröffnet wurde der Informationsabend von Sportkreisjugendleiter des Sportkreises Ravensburg, Werner Seeger. Dieser gab anschließend das Wort an Frau Kuhnhauser von der WSJ weiter, welche die Veranstaltung durchführte.

Unter anderem wurde geklärt, welches die nächsten Schritte für die Vereine und Verbände vor Ort sind und wie die Umsetzung konkret zu bewerkstelligen ist. Im Laufe des Abends wurden vielerlei Fragen der Vereinsvertreter beantwortet und somit konnte Klarheit in das noch recht frische Thema gebracht werden. Frau Kuhnhäuser betonte vor allem wie wichtig die Sensibilisierung der Übungsleiter, Betreuer, Erzieher etc. in Bezug auf deren Verhalten im Umgang mit Kindern und Jugendlichen ist. Ebenfalls bestärkte die Referentin die Teilnehmer darin, Präventionsprojekte  zum Thema sexualisierte Gewalt im Sport durchzuführen um derartige Vorfälle zu vermeiden.

Am Ende der Veranstaltung sprach Sportkreisjugendleiterin Jasmin Ben Dallal  vom Sportkreis Bodensee Frau Kuhnhäuser ihren Dank aus und appellierte nochmals an die Vereine sich gegen sexualisierte Gewalt im Sport stark zu  machen.

Das Informationsmaterial der WSJ finden Sie hier.