Drucken
20150702 sportabzeichenehrung kissleggIm Neuen Schloss Kißlegg wurden 17 Mehrfachableger des Sportabzeichens und 22 langjährige Sportabzeichenprüfer vom Sportkreis Ravensburg geehrt.

Die jährliche Sportabzeichen-Ehrung honoriert die 25., 30., 35. usw. Teilnahme am Deutschen Sportabzeichen. Die Jubilare erhielten vom Sportabzeichen Referenten des Sportkreises Ravensburg, Josef Müller und der Geschäftsstellenleiterin, Nadine Späth, Urkunden und besondere Ehrennadeln. Diese sind mit der jeweiligen Wiederholungszahl versehen.

Premiere feierte in Kißlegg die Ehrung für langjährige Sportabzeichenprüfer. „Uns war es wichtig, neben den Mehrfachablegern auch den verdienten Prüfern eine Ehrung zukommen zu lassen.“ sagt   Müller. „Die Menschen die wir ehren, haben während ihrer Prüferlaufbahn hunderten und tausenden von Absolventen das Deutsche Sportabzeichen abgenommen.“ Dahinter stecke ein großes Engagement, so Müller, dem Ehre gebühre.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Wer sich für das Deutsche Sportabzeichen interessiert, kann bei seinem Verein nachfragen, ob dort die Möglichkeit besteht, das Sportabzeichen abzulegen. Das Sportabzeichen kann jeder erwerben, eine Mitgliedschaft im Verein ist dazu nicht notwendig. Sportabzeichen Treffs und Abnahmetermine in der Nähe sind außerdem unter https://splink.de zu finden.

 

Geehrt wurden als Mehrfachableger:

25. Sportabzeichen: Eberhard Christ, Rolf Denzler, Gaby Hüber, Monika Mittag, Christl Müller, Josef Müller, Antonie Söder/30. Sportabzeichen: Helmut Degenkolb, Erika Dengler, Erich Lacher, Peter Mollweide/35. Sportabzeichen: Helmut Reichle, Jürgen Schumacher/40. Sportabzeichen: Irmgard Popp, Gertrud Sigg, Bernhard Widmann/45. Sportabzeichen: Josef Troll

Die geehrten Sportabzeichenprüfer:

Jürgen Nowarra (TV Isny, 25 Jahre Prüfer), Ursula Bauhofer (SV Horgenzell, 27 Jahre Prüfer), Sabine Birk (TSG Bad Wurzach, 28 J.), Inge Heinemann (TSG Bad Wurzach, 28 J.), Lothar Maucher (SG Aulendorf, 31 J.), Egon Madlener (SG Aulendorf, 33 J.), Alfred Sugg (SG Baienfurt, 34 J.), Edeltraud Ehmer (TSB Ravensburg, 34 J.), Hans-Lothar Grobe (TSV Reute, 35 J.), Michael Liepert (TSV Reute, 35 J.), Andrea Reisch (Gymnasium Wilhelmsdorf, 36 J.), Willi Vochezer (TV Eisenharz, 36 J.), Wolfgang Riess (MTG Wangen, 37 J.), Ivo Brändle (SG Aulendorf, 37 J.), Josef Müller (SV Aichstetten, 37 J.), Karl-Heinz Geng (SG Aulendorf, 40 J.), Rudi Martin (SV Haisterkirch, 40 J.), Walter Kaiser (SG Aulendorf, 43 J.), Bruno Schneider (TV Weingarten, 48 J.), Dieter Rotzler (TSB Ravensburg, 48 J.), Jürgen Emrich (SG Baienfurt, 50 J.), Fritz Boneberger (TV Isny, 64 J.)

 

Bildergalerie

View the embedded image gallery online at:
http://www.sportkreis-ravensburg.de/news-sportkreis-ravensburg/sportkreis-news/archiv/646-sportabzeichen-ehrung-2015-im-neuen-schloss-kisslegg?tmpl=component&print=1&layout=default#sigFreeIdbe38421e30