Schriftgröße

A A A
20151201 staffelstabübergabe geschäftsstelleNach gut vier Jahren als Geschäftsstellenleiterin beim Sportkreis Ravensburg übergibt Nadine Späth den Staffelstab an ihre Nachfolgerin Nadine Grösch. Die Übergabephase hat bereits am 1. November 2015 begonnen und ab 1. Dezember 2015 ist Frau Grösch die neue Ansprechpartnerin im Sportkreis.
Nadine Grösch kommt ursprünglich aus Fulda, wohnt aber schon seit einigen Jahren in Berg. Ihr FSJ im Sport hat Sie beim Sportkreis Heidelberg e.V. abgelegt und konnte somit bereits praktische Erfahrungen in einem Sportkreis sammeln. Im Anschluss absolvierte sie ihr Bachelor Studium mit den Schwerpunkten BWL und Marketing in Heidelberg. Sie arbeitete mehrere Jahre im Marketing und Event Bereich bei einem Sportartikelhersteller im Allgäu und organisierte Sportkurse und –touren. Gleichzeitig zog es sie aus privaten Gründen nach Ravensburg.  Ihr berufsbegleitendes Masterstudium im Bereich Sportmanagement schloss sie nach zwei Jahren an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena erfolgreich ab. Die begeisterte Läuferin ist seit Jahren in verschiedenen Sportvereinen ehrenamtlich tätig, zuletzt beim ASC Ulm/Neu-Ulm. Mit den Sportstrukturen und –veranstaltungen im Landkreis Ravensburg ist sie ebenfalls vertraut. „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und die Zusammenarbeit mit den Sportvereinen“ sagt Grösch.

Nadine Späth verlässt den Sportkreis aus privaten Gründen Richtung München und wird zukünftig im Tourismusbereich tätig sein. „ Es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht, mit den Vereinsvertretern und verschiedenen Institutionen zusammen zu arbeiten. Ich verlasse den Sportkreis mit einem lachenden und einem weinenden Auge, blicke aber gespannt auf meine neuen Aufgaben.“

Die Richtung des Sportkreises bleibt indes bestehen. Der Sportkreis versteht sich als Dienstleister für seine Vereine und bleibt Ansprechpartner in allen Vereinsangelegenheiten, unter anderem Inklusion, Aus- und Fortbildung, Fördermittel, Sportabzeichen, Flüchtlinge. Die Öffnungszeiten bleiben wie gehabt (Mo/Mi/Fr: 8:30-12:00 Uhr, Di: 12:00-15:30 Uhr, Do:13:00-17:00 Uhr). Frau Grösch freut sich,  sie persönlich kennenzulernen.

Unsere Partner