Vorlesen
Um Sportrasen fachgerecht und ökonomisch zu pflegen, braucht es mehr als einen grünen Daumen. Das neueste Wissen dazu vermittelt der Württembergische Landessportbund (WLSB) rechtzeitig vor dem Frühjahr beim 11. Stuttgarter Rasentag am 22. Februar 2018 im SpOrt Stuttgart. Fachleute aus Sport-, Grünflächen- und Tiefbauämtern, Berufspraktiker, Landschaftsarchitekten sowie interessierte Vereinsvertreter sind eingeladen, sich in Fachvorträgen und auf der begleitenden Messe rund um die Sportrasenpflege und -wartung zu informieren.

Die Teilnahmegebühr beträgt 95 Euro (inkl. Verpflegung). Weitere Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter veranstaltungen.wlsb.de/rasentag.