Vorlesen
20171028 klausurtagungIm Oktober 2017 konnten wir im Tagungshaus „Akademie Weingarten“ unsere zweitägige Klausurtagung abhalten, in der wir die Weichen für die Zukunft stellten. Mit 11 teilnehmenden Vorstandsmitgliedern war der Sportkreis fast vollzählig vertreten.


Am ersten Tag stand die Änderung der Satzung des Sportkreises auf der Tagesordnung. Durch den Beschluss des Württembergischen Landessportbundes e.V. vom 18.07.2017 die vorgegebene Mustersatzung für WLSB-Sportkreis bis zum Landessportbundtag 2020 anzugleichen, wurde dieser Schritt notwendig. Nach ausgiebigen Diskussionsrunden einigten sich die Anwesenden auf eine neue Fassung, welche am Sportkreistag 2018 vorgestellt wird.


Anschließend wurden die Rahmenbedingungen und Präsentationsthemen für die kommende Mitgliederversammlung am 17.03.2018 umfassend besprochen und bereits erste Vorbereitungen für die Veranstaltung getroffen.


Die langfristige Optimierung der Zuständigkeitsstruktur innerhalb der Vorstandschaft mit der jeweiligen Aufgabenverteilung stand neben der Bildung von Schwerpunktthemen 2018-2022 am zweiten Tag zur Debatte. Als Ergebnis kann ebenso festgehalten werden, dass eine engere Zusammenarbeit mit unseren fünf Stadtsportverbänden für die Zukunft angestrebt wird. Zum Abschluss des Klausur-Wochenendes fanden eine tiefgründige Analyse der aktuellen Förderrichtlinien und Ehrungsordnungen statt.


Der Sportkreis Ravensburg e.V. blickt nun gut gerüstet in die kommende Wahlperiode.

 „Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.