Schriftgröße

A A A
20170701 tsg wilhelmdorf integrationZu einem Event mit wahrhaftem Inklusionscharakter ist inzwischen das jährliche integrative Trainingslager auf dem Sportplatz in Riedhausen am ersten Juliwochenende geworden.



Der Start mit der ausgesprochen herzlichen Begrüßung der 30 TeilnehmerInnen durch das Bauwagenteam am Freitagabend, man kennt sich gut, der Strom für Kühlwagen und das Gemeinschaftszelt ist schon gelegt, die große Freude auf das gemeinsame Wochenende ist auf beiden Seiten spürbar. Aufbau der Übernachtungszelte durch die verschiedenen Teams und dann gleich das traditionelle Derby gegen die „Alten Herren“ der FG 2010 WRZ. Die spielstarken FSJ-ler des Unified-Teams geben dieses Jahr den Ausschlag, die Unified-Kicker gewinnen klar mit 6:3. Hinterher gemeinsames Grillen, man sitzt noch lange zusammen.

Samstag, überraschenderweise kommt der angesagte Regen nicht und das Heinz-Rauch-Gedächtnisturnier für jedermann kann unter optimalen Bedingungen stattfinden. Es bilden sich 8 Mannschaften in 2 Kategorien, die wie üblich im Losverfahren zusammengestellt werden. 10 Flüchtlinge sind dabei, die nicht nur technisch und läuferisch Fußball auf Spitzenniveau zeigen, sondern sich im Laufe des Turniers hervorragend in ihre Mannschaften einfügen. In der anschließenden Zeltdisco mit DJ Unicorn wird einfach nur noch gemeinsam abgetanzt, egal wer woher kommt.

Gemeinsam sitzt man noch am großen Lagerfeuer und als um 24.00 Uhr die ersten Regentropfen fallen, stört das niemand mehr. Dank an alle Unterstützer von TSG, Zieglersche, Württembergischer Behindertensportverband und Omnibus Bühler! (hs)

Quelle: TSG Wilhelmsdorf e.V./ Die Zieglersche e.V./ Maren Lüke

Unsere Partner